Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Eintragung möglich am 16.2., 23.2. und 24.2.2018

Wir sind für Sie mit Unterschriftslisten vor Ort:

Fr, 16.2. 10 - 12 h in Oberasbach, Bauernmarkt am Rathaus

Fr, 23.2.  9 -  11 h  Zirndorf, Gasthof Bub

Sa, 24.2.  11 - 14 h Zirndorf, Edeka Schuler

Die Freien Wähler in Bayern setzen sich für die Abschaffung der sog. STRABS (Straßenausbau-beitragssatzung) ein. Straßen werden von allen Bürgern benutzt und sollen daher nicht überwiegend von den Anwohnern bezahlt werden müssen. Schnell führt dies nämlich zur finanziellen Überforderung für die Betroffenen.


Seiteninhalt

Herzlich willkommen

Bürger machen Politik

  • Die Freien Wähler sind eine parteifreie Wählergemeinschaft, organisiert in der Rechtsform eines gemeinnützigen Vereins.

  • Die Freien Wähler sind die drittgrößte politische Kraft in Oberasbach, im Landkreis Fürth und in Bayern.

  • Liedtext: Die Gedanken sind frei
  • Beitritt

16. Februar

Große Resonanz der Bürger gegen die STRABS - Bei unseren Unterschriftensammlungen am 9. und 16.2.2018 auf dem Bauernmarkt lohnte sich das Ausharren in der Kälte. Viele Bürger nutzten gerne die Gelegenheit, sich in die Unterschriftenlisten für ein Bürgerbegehren zur Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung einzutragen. Unterstützt wurden wir am 16.2. von Stephan Beck, Kandidat für den Landtag und Joachim Fulde, der sich für den Bezirkstag zur Wahl stellen wird.Am 23. u. 24.2. können sich Bürger bei den FW Zirndorf eintragen (siehe ...

4. Februar

Jahresempfang mit Alexander Hold - Am 4. Februar luden die Freien Wähler des Landkreises zum Jahresempfang ins gut besuchte Bürgerhaus in Ammerndorf ein. Neben Alexander Hold, bekannt als "Fernsehrichter" und Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten, informierten auch MdL Gabi Schmidt und weitere Redner über die politischen Entwicklungen auf allen Ebenen. Auch für ein kulturelles und kulinarisches Rahmenprogramm war gesorgt....

29. Januar

Rede zum Haushalt - Ist der Umbau der Jahnturnhalle wirklich sinnvoll? - Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin, liebe Kolleginnen und Kollegen, sprechen wir zuerst über die positiven Aspekte des Haushalts 2018. Die Pro-Kopf-Verschuldung in Oberasbach beträgt gerade mal 18,60 €. Vor ca. 10 Jahren hat der Stadtrat diese Entwicklung eingeleitet. Heute sind wir nahezu schuldenfrei. Dies ist hauptsächlich den sprudelnden Steuereinnahmen der vergangenen Jahre zu verdanken. Ebenfalls wurde der Hebesatz für die Kreisumlage erfreulicherweise gesenkt, dennoch müssen wir aufgrund ...